Landkreis: Amberg-Sulzbach

Name: Hans Martin Grötsch

Spitzname: HMG und Grötschoff

Alter: 40

Was ich an unserem Landkreis liebe? Unsere schöne Landschaft mit ihren Oberpfälzerinnen und Oberpfälzern mit ihrer direkten Art, die Bewahrung unserer Kultur vor allem mit ihrer Kirwa- und Bergfesttradition und das hohe ehrenamtliche Engagement, was v.a. bei über 110 Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis zum Ausdruck kommt.

Das will ich in unserem Landkreis besser machen? Der Landkreis Amberg-Sulzbach und seine Kommunen sind in viele regionale Aktivitäten involviert - angefangen von der Bildungsregion Amberg-Sulzbach, der Ökomodellregion, dem ZEN in Ensdorf, dem Regionalmanagement Amberg-Sulzbach, dem Nachhaltigkeitsrat, dem seniorenpolitischen Gesamtkonzept und vielem mehr.

Es ist eine besondere Hausforderung, diese regionalen Aktivitäten entsprechend zu unterstützen und zu vernetzen.
Wir setzen uns zum Ziel, die Montangeschichte des Landkreises unter staatliche Trägerschaft des Freistaates zu stellen, im Bereich des Schwerlastverkehrs und ÖPNV den Umstieg auf Wasserstoff zu gestalten, und neben der sehr gut arbeitenden Palliativstation am Klinikum in Amberg für unsere Region als weiteres Angebot eine stationäre Hospizeinrichtung zu errichten.


Mein Lieblingsort ist? Johanniskapelle auf dem Gipfel des Kühberges mitten im Wald der Marktgemeinde Königstein

Wenn ich mal richtig sauer bin, dann gehe ich laufen oder ich ziehe mich zurück.

Mein größtes Missgeschick war, dass ich regelmäßig für die wichtigsten Menschen in meinem Leben zu wenig Zeit hatte.

Für die Zukunft wünsche ich mir für Amberg-Sulzbach die Erhaltung unserer vielseitigen Tradition mit vielen ehrenamtlichen Akteuren und eine sachbezogene, leidenschaftliche, vernünftige und gute Zusammenarbeit über Parteigrenzen hinweg zum Wohle unseres Landkreises und seiner Zukunft.


Kontaktdaten