Mittwoch, 29. September 2010

Newsletter September 2010

Liebe Freie Wähler,
liebe Empfänger meines Newsletters,

anbei erhalten Sie wieder aktuelle Informationen über meine Arbeit.

Eine Übersicht über die parlamentarischen Initiativen der Freien Wähler Landtagsfraktion seit unseres Einzugs sende ich Ihnen auf Wunsch einiger Empfänger des letzten Newsletters erneut zu. Zudem können Sie Details hierzu auf der Seite des Bayerischen Landtags nachrecherchieren. Die Anleitung hierzu finden Sie weiter unten.

Besonders möchte ich Sie auf die REGIONALE ENERGIEOFFENSIVE der Freien Wähler Bayern hinweisen. Wir positionieren uns hier eindeutig und nachhaltig für die Regionalität.

Ich wünsche Euch allen gestärkt aus der Sommerpause mit voller Kraft in den Herbst starten zu können.

Mit freundlichem Gruß

 

 

Ihre Tanja Schweiger

I. FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Bürgerkulturpreis

Der Bayerische Landtag schreibt jährlich zum Tag des Ehrenamts (5. Dezember) einen Preis für bürgerschaftliches Engagement – den sogenannten "Bürgerkulturpreis" – aus. Ziel ist es, die ehrenamtliche Mitwirkung und die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Entwicklung von Staat und Gesellschaft zu fördern. Der mit 26 000 Euro dotierte Preis steht 2010 unter dem Leitthema "Initiativen für eine Kultur des Erinnerns".

Weitere Informationen hier

Nach oben

Geschichtswettbewerb

Ärgernis, Aufsehen, Empörung: Skandale in der Geschichte« ist das Thema der neuen Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2011. Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Über 5.000 Kinder und Jugendliche nehmen durchschnittlich an den Ausschreibungen teil.

 

 

II. FRAKTION

Informationen zum Thema Breitband

Die Breitbandinitiative des Freistaates hat ihr zentrales Portal auf der Webseite www.breitband.bayern.de. Das Portal nennt die Voraussetzungen, Durchführungsschritte und Förderrichtlinien der bayerischen Breitbandförderung. Hier finden Sie auch die Ansprechpartner für Ihre Kommune.

Immer wieder wenden sich Kommunalpolitiker an uns mit der Bitte um Unterstützung beim Thema Breitbandausbau. Die Fraktion der FW im Landtag hat eine eigene Seite mit Informationen rund um dieses Thema eingerichtet: http://breitband.fw-landtag.de/

Nach oben

Informationen zum Thema ALE

Das Amt für ländliche Entwicklung ist eines der Ämter, das sich im Wesentlichen mit der Förderung des ländlichen Raums beschäftigt. Hier wird seit Jahren sehr gute Arbeit geleistet. Das Amt für ländliche Entwicklung ist die letzten Jahre aber vor allem auch durch die Umzugspläne der Bayerischen Staatsregierung in die Schlagzeilen gekommen.

Hier finden Sie eine Themensammlung zum ALE

Nach oben

Nach oben

III. OBERPFALZ

REGIONALE ENERGIEOFFENSIVE DER FW BAYERN

Auf dem Foto (von links nach rechts): Gottfried Obermair, Referent für Umwelt und Energie; Harald Hillebrand, Sprecher AK Kommunen des Landesarbeitskreises Energie, Dr. Hans Jürgen Fahn, umweltpolitischer Sprecher, Fraktionsvorsitzender Hubert Aiwanger, Thorsten Glauber, energiepolitischer Sprecher.

100 % Erneuerbar bis 2030
Die Freien Wähler setzen im Interesse der Verbraucher und kommunalen Energieerzeuger auf eine dezentralisierte Energiegewinnung – eine Garantie für Versorgungssicherheit und Preisstabilität. Außerdem schafft lokale Energieerzeugung Arbeitsplätze. Um noch mehr Städte und Gemeinden für die Dezentralisierung zu begeistern, starten die Freien Wähler ab September eine regionale Energieoffensive mit bayernweit über 50 Veranstaltungen.
Wir brauchen Planungssicherheit für die Kommunen und beispielhafte Projekte. Dass Kommunen Hunderttausende Euros an Fördergeldern verlieren, weil die Regierung die Einspeisevergütung für Freiflächenphotovoltaikanlagen von heute auf morgen streicht, darf künftig nicht mehr passieren. Wir werden anhand positiver Beispiele aus der Praxis zeigen, dass eine Energiewende möglich ist.

Alle Veranstaltungen, zu denen Sie herzlich eingeladen sind finden Sie hier:

23.09.2010 Oberpfalz: KV Neumarkt
Ab 18:00 Uhr Besichtigung der Biogasanlage Allershofen bei Berngau, mit MdL Karl Vetter,

01. 10 2010 Oberpfalz: KV WEN/NEW/TIR
Mitterteich 18:00 Besichtigung Fa. Hör 19:30
Vortragsabend mit Landrat Wolfgang Lippert und MdL Tanja Schweiger

07.10.2010 Oberpfalz: KV Cham
18:00 Uhr Besichtigung des Biomasseheizkraftwerks in Waldmünchen. Anschließend Vortragsabend im CafeBistro Linde, Marktplatz 6, 93499 Waldmünchen, mit MdL Karl Vetter Thema: Energieleitplanung

14.10.2010 Oberpfalz: KV Amberg-Sulzbach mit Stadtverband Amberg
17:00 Uhr Thema: Energieeinsparung durch moderne LED-Technik im Innen- und Außenbereich in Gauchsmühle.

25.10.2010 Oberpfalz: KV Regensburg
18:00 Uhr Besichtigung der Fa. Osram. Thema: LED-Leuchten mit MdL Tanja Schweiger
Anschließend Vortragsabend ab 20:00 Uhr in Irl.

08.11.2010 Oberpfalz: KV Schwandorf
Besichtigung zweier Betriebe aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien, Fa. Suntec und einer Biogasanlagenfirma (angefragt) mit: MdL Joachim Hanisch und MdL Thorsten Glauber (Energiepolitischer Sprecher)

 

 

Nach oben

AKW-Ausbau Temelin

Einen Monat länger als geplant können Bayerns Bürger Einwände gegen die Erweiterung des tschechischen Atomkraftwerks Temelin einreichen. Die Unterlagen liegen in den Rathäusern an der bayerisch-tschechischen Grenze statt bis Ende August nun bis 30. September (es zählt das Datum des Poststempels) aus.

Die Position der Landtagsfraktion der Freien Wähler ist deutlich: wir sind gegen eine Laufzeitverlängerung der deutschen Atomkraftwerke. Deshalb können wir nicht für die Erweiterung von Temelin sein. Deshalb möchten wir Sie bitten, wenn auch die Zeit der Einspruchsfrist sehr knapp ist (30.09.2010), die Gelegenheit zu nutzen und einen Einspruch gegen die Erweiterung an das Tschechische Umweltministerium zu senden. Als Formulierungshilfe kann ich Ihnen folgenden Text anbieten (zum Download):

Bitte beteiligen Sie sich und informieren Ihren Bekanntenkreis.

Nach oben

Anti-Atom-Demo in München am 09.10.2010

Die Freien Wähler unterstützen die Anti-Atom-Demo am 09.10.2010 in München. Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.anti-atom-bayern.de

Landesbank

Die Landtagsfraktion der Freien Wähler hat beschlossen, in jedem Regierungsbezirk mindestens eine Veranstaltung zum Thema „Skandal um die Bayern LB“. Aus diesem Anlass findet am Freitag, den 15.10.2010 19:00 Uhr eine Veranstaltung durch Einladung der  Freien Wähler Regensburg e.V. In der Sportclub Gaststätte, Alfons-Auer-Straße 26, 93053 Regensburg, statt.

Redner: Bernhard Pohl, MdL, Mitglied der BayernLB-Kommission, sowie
Mitglied im Landesbank-Untersuchungsausschuss.

17:30 Sat.1 Bayern

17:30 Sat.1 Bayern, das Sat.1-Regionalprogramm für Bayern, wird über Digital-Satellit Astra 19,2° Ost ausgestrahlt. Sie sehen dann in gewohnter Form das gesamte Programm Sat.1. Darüberhinaus gibt es von Montag bis Samstag um 17:30 Uhr immer das neueste aus allen Teilen Bayerns.

Einfach statt Sat.1 den Sender Sat.1 Bayern einstellen. Es gibt auch immer mal wieder Berichte über die FW auf diesem Sender..

Schulverpflegung

Zum Schuljahresbeginn möchte ich Sie auf diese Informationen hinweisen:

http://www.schulverpflegung.bayern.de/

Meine Termine

Informieren Sie sich hier über meine Termine. Sie sind herzlich eingeladen auf diesen Veranstaltungen dabei zu sein. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob es sich hierbei um einen öffentlichen Termin handelt, wenden Sie sich vertrauensvoll an mein Bürgerbüro.

Nach oben

Tanja Schweiger jetzt auch auf Facebook

Besuchen Sie meine Fanseite: Hier werden Sie regelmäßig über neueste Aktivitäten und Termine informiert.

Nach oben


IV. FREIE WÄHLER

Bezirksgeschäftsstelle

Hiermit möchte ich Sie auf die Oberpfälzer Bezirksgeschäftsstelle hinweisen:

Bezirksgeschäftsstelle FW Oberpfalz
Regina Weidinger
Regensburger Str. 43
92318 Neumarkt

09181 5129598
info@fw-oberpfalz.de

Landesdelegiertenversammlung am 09.10.2010

Die nächste Landesdelegiertenversammlung (für den FW-Landesverband und die FW-Wählergruppe) findet am Samstag, 9. Oktober 2010, ab 10 Uhr im Festsaal Ingolstadt (im Stadttheater Ingolstadt), Schlosslände 1, 85049 Ingolstadt, statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung wird das Thema Kommunalfinanzen und Haushalt stehen. Bitte melden Sie sich zahlreich an.

Jubiläen

Bei einigen Ortsverbänden hat die Jahreshauptversammlung bereits stattgefunden. Sofern es in der Zusammensetzung Ihrer Vorstandschaft Änderungen gegeben hat, bitte ich Sie, mir dies mitzuteilen um unsere Datei zu aktualisieren. Ihre Aktivitäten und geplanten Aktionen, sowie damit verbundene Presseberichte nehme ich gerne an. So besteht die Möglichkeit, Ideen weiterzugeben und die Vernetzung unserer OVs voranzubringen.
 
Einige  Ortsverbände bestehen schon seit längerer Zeit und feiern sogar in diesem Jahr noch Jubiläum. Bitte denken Sie daran, verdiente und langjährige Mitglieder zu ehren, die sich in all den Jahren bei den FW engagierten. Wir wollen damit Vereinstreue und Vereinsengagement als wichtige und unverzichtbare Grundlage unserer Gesellschaft bewusst machen. Die Richtlinien zu verschiedenen Ehrungen sende ich Ihnen auf Anfrage gerne zu.


 

Junge Freie Wähler

Für die Jugendorganisation der FW ist es wichtig, dass alle Mitglieder bis 35 Jahre an Josef.Graubmann@jfw-bayern.de gemeldet werden. Es erleichtert die Kontaktaufnahme und die Zusammenarbeit für die JFW.

Informieren Sie sich in folgendem Dokument über die Struktur der JFW Bayern, die Gründungsmodalitäten von Orts- und Kreisgruppen sowie die möglichen Aktivitäten von und für junge Menschen: Leitfaden
Hier ist der neueste JFW-Newsletter:

Bildungswerk BKB - Seminarangebote

Bitte nutzen Sie auch das vielfältige Angebot des BKB, das nicht nur Angebote in wichtigen Sachfragen der Kommunalpolitik offeriert sondern auch in vielen Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung. Bildungswerks für Kommunalpolitik Bayern (BKB) 

Nach oben

 

 

V. LANDTAG

Tag der offenen Tür am Sa., 16.10.2010

Der Bayerische Landtag öffnet am Samstag, 16. Oktober, seine Pforten und ermöglicht es interessierten Bürgerinnen und Bürgern, einen Blick hinter die Kulissen der bayerischen Volksvertretung zu werfen. Abgeordnete aller fünf Fraktionen werden über ihre Arbeit im Parlament berichten. Informationsstände, Diskussionsrunden, Filme und Ausstellungen runden das Programm ab. Aber nicht nur politisch interessierte Besucher, auch Kunstfreunde können viel Sehenswertes entdecken. Geplant sind außerdem Aktionen für junge Gäste.

Sollten Sie vorhaben, an diesem Tag nach München zu fahren, lassen Sie es mich über mein Büro wissen. Es wäre schön, wenn sich die Möglichkeit ergäbe und wir uns für ein kurzes Gespräch treffen können.

Nach oben

 

 

Suchanfragen auf der Landtagshomepage

Möchten Sie sich direkt über Anträge, Anfragen oder Gesetze im Bayr. Landtag informieren, so könnten Sie unter www.bayern.landtag.de auf der linken Seite den Button Dokumente und dann Drucksachen auswählen und hier z.b. nach Themen oder Drucksachennummern suchen.

Nach oben

 

 

Hinweis: Beachten Sie bitte meinen Blog auf www.tanja-schweiger.de, auf dem Sie regelmäßig über meine Aktivitäten informiert werden.


Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich im Newsletterverteiler von MdL Tanja Schweiger eingetragen haben oder darum gebeten haben, in diesen aufgenommen zu werden. Erhalten Sie diesen Newsletter per Weiterleitung und möchten Sie sich selbst für den Newslettererhalt eintragen? Erhalten Sie diesen Newsletter und Sie möchten den Dienst gerne abbestellen? Dann schreiben Sie bitte ein Mail an: buergerbuero.schweiger@fw-landtag.de