Montag, 8. März 2010

Newsletter Maerz 2010

 

 

Liebe Freie Wähler,
liebe Empfänger meines Newsletters,

hiermit möchte ich Sie wieder einmal über interessante Neuigkeiten aus dem bayerischen Landtag informieren. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

Informationen zum Thema Breitband

Immer wieder wenden sich Kommunalpolitiker an uns mit der Bitte um Unterstützung beim Thema Breitbandausbau.

Die Fraktion der FW im Landtag hat deshalb eine eigene Seite eingerichtet:
http://breitband.fw-landtag.de/

Die Breitbandinitiative des Freistaates hat ihr zentrales Portal auf der Webseite www.breitband.bayern.de. Das Portal nennt die Voraussetzungen, Durchführungsschritte und Förderrichtlinien der bayerischen Breitbandförderung. Hier finden Sie auch die Ansprechpartner für Ihre Kommune.

 

 

Initiative zum Informationsfreiheitsgesetz

Lesen Sie den Infobrief zu unseren Gesetzentwürfen zum Bayerischen Informationsfreiheitsgesetz und zur Änderung der Gemeindeordnung. Die Gesetzentwürfe werden am 11.03.2010 in Erster Lesung im Plenum behandelt.

 

 

FW setzen Präventionsprojekt in Regensburg durch

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Die Arbeit der Landtagsfraktion

Lesen Sie mehr über unsere Arbeit im Landtag:

Eilt sehr: Europäischer Plakatwettbewerb „20 Jahre UN-Kinderrechtskonventionen"

- Aufruf zur Teilnahme -
Zum 20. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonventionen hat die Europäische Kommission den neuen Plakatwettbewerb zum Thema Kinderrechte gestartet. Unter dem Motto „Zeichne mir ein Recht“ sind Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahren  in allen 27 Ländern aufgerufen, sich intensiv mit den Rechten der UN-Kinderrechtskonvention auseinanderzusetzen und künstlerisch umzusetzen. In Teams ab vier Personen sollen ideenreiche Poster im Format DIN A 2  erstellt werden. Zeichnungen, Graffiti, Fotografien… der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Z.B. das Recht der Kinder und Jugendlichen auf Schutz vor Gewaltanwendung, Misshandlung und Verwahrlosung, sowie andere Rechte können aufgegriffen und in einem aussagekräftigen Poster gestaltet werden.
Neben der Reise zur Siegerehrung nach Berlin im Frühjahr 2010, gibt es auch dieses Jahr wieder viele attraktive Sachpreise zu gewinnen. Anschließend vertreten die deutschen Preisträger unser Land im Wettbewerb aller 27 EU-Staaten in Brüssel. Der Verein Bürger Europas gestaltet die Organisation und Durchführung des Projekts in Deutschland .
Weitere Informationen zum Wettbewerb und das Anmeldeformular finden Sie auf der zentralen
Wettbewerbs-Homepage: www.eurojugend.eu oder unter www.buerger-europas.de
 
Einsendeschluss ist der 19.März 2010 !!

 

 

Stiftungspreis 2010 „Die seniorenfreundlichste Stadt"

„Die seniorenfreundlichste Stadt: Aktivieren, integrieren und unterstützen“
 
Die Stiftung „Lebendige Stadt“ ruft alle europäischen Städte, Kommunen, Stadtplaner, Institutionen, Vereine, Betreiber von Seniorenwohnanlagen und vergleichbaren Einrichtungen auf, sich um den Stiftungspreis 2010 zu bewerben.

Preiswürdig sind Konzepte, die die Teilnahme von Senioren am öffentlichen Leben verbessern, altersgerechte Angebote machen, ihnen im Alltag Unterstützung geben und zum generationenübergreifenden Miteinander beitragen.

Dabei handelt es sich um Konzepte und Vorhaben, die bereits realisiert worden sind oder in naher Zukunft umgesetzt werden. Dem Grundgedanken der Stiftung folgend, Best-practice-Beispiele zu fördern, die für andere Kommunen Vorbild sein können, kommen innovativen und zugleich wirtschaftlichen Lösungen, die dauerhaft zu mehr Seniorenfreundlichkeit in unseren Städten und Kommunen beitragen, eine besondere Bedeutung zu.

Insgesamt ist eine Preissumme von 15.000 Euro ausgesetzt. Die Deutsche Bahn AG ist Förderer des Stiftungspreises.

Die Bewerbungen sind bis zum 31. Mai 2010 zu senden an:
Stiftung „Lebendige Stadt“
Saseler Damm 39
22395 Hamburg

Informationen über die Bestimmungen der Auslobung und die einzureichenden Unterlagen finden Sie hier.

 

 

Twitter

Tanja Schweiger twittert. Folgen Sie auf http://twitter.com/tanjaschweiger

Hierdurch erhalten Sie schnell und unkompliziert die neuesten Informationen über meine Arbeit.


Junge Freie Wähler

Für die Jugendorganisation der FW ist es wichtig, dass alle Mitglieder bis 35 Jahre an Josef.Graubmann@jfw-bayern.de gemeldet werden. Es erleichtert die Kontaktaufnahme und die Zusammenarbeit für die JFW.

Informieren Sie sich in folgendem Dokument über die Struktur der JFW Bayern, die Gründungsmodalitäten von Orts- und Kreisgruppen sowie die möglichen Aktivitäten von und für junge Menschen: Leitfaden 


Nach oben

Bildungswerk BKB - Seminarangebote

Bitte beachten Sie die regelmäßigen Seminare des Bildungswerks für Kommunalpolitik Bayern (BKB)

 

 

Nach oben

Planspiel Landtag

Auf der Homepage des Bayrischen Landtags finden Sie die Möglichkeit in ihre Schule vor Ort das „PLANSPIEL LANDTAG“ zu holen. Hier können Schüler selbst in die Rolle der Parlamentarier schlüpfen und den Parlamentsprozess selbst erleben bzw. gestalten. Weitere Informationen zum Thema Jugend und Parlament finden Sie hier.

 

 

Nach oben

Suchanfragen auf der Landtagshomepage

Möchten Sie sich direkt über Anträge, Anfragen oder Gesetze im Bayr. Landtag informieren, so könnten Sie unter www.bayern.landtag.de auf der linken Seite den Button Drucksachen auswählen und hier z.b. nach Themen suchen

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

 

Ihre Tanja Schweiger

Hinweis: Beachten Sie bitte meinen Blog auf www.tanja-schweiger.de, auf dem Sie regelmäßig über meine Aktivitäten informiert werden.


Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich im Newsletterverteiler von MdL Tanja Schweiger eingetragen haben oder darum gebeten haben, in diesen aufgenommen zu werden.
Erhalten Sie diesen Newsletter per Weiterleitung und möchten Sie sich selbst für den Newslettererhalt eintragen?
Erhalten Sie diesen Newsletter und Sie möchten den Dienst gerne abbestellen?
Dann folgen Sie bitte diesem Link: http://www.tanja-schweiger.de/newsletter/