Freitag, 20. Juli 2012

Newsletter Juli 2012

Liebe Freie Wählerinnen,
liebe Freie Wähler,
liebe Empfänger meines Newsletters,

Es gibt wieder einige Neuigkeiten.

Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt, klicken Sie bitte hier.

Herzliche Grüße

Ihre Tanja Schweiger

Liebe Freie Wähler,

ich möchte Sie an den traditionellen Gillamoos in Abensberg erinnern.

Montag, 03. September, 10.00 Uhr

Es wäre schön, wenn wir wieder einen vollen Weißbierstadel hätten!! Nachdem dort auch die Bundeskanzlerin als Rednerin angekündigt ist, sollten wir auch unseren bundespolitischen Anspruch deutlich machen und auch die diesjährigen Redner wieder gut unterstützen!! Wir sind schließlich die drittstärkste politische Kraft in Bayern!! 

Folgendes Programm ist vorgesehen:

Rede Stephan Werhahn, Finanzexperte und Adenauer-Enkel
Rede Hubert Aiwanger (MdL), Bundes- und Landesvorsitzender 

Mehr Informationen gibt es hier: www.gillamoos.eu

Nach oben

Jetzt Mitglied werden

Falls Sie das landes- und bundespolitische Engagement der Freien Wähler in Bayern unterstützen wollen, können Sie hier Mitglied werden.

Nach oben

Mitgliederversammlung im Bezirksverband Oberpfalz

Am Montag, den 09.07.2012 fand die turnusgemäße Mitgliederversammlung mit Neuwahlen im Bezirksverband Oberpfalz der Freien Wähler statt. Ich möchte mich ganz herzlich für die Unterstützung und das Vertrauen in mich bedanken. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit meinem Team für die Oberpfalz. Bitte lesen Sie regelmäßig auch unserer Homepage des Bezirksverbandes und senden Sie uns interessante Berichte aus Ihren Ortsverbänden.

Hier die Presseschau zur Bezirksversammlung:

FW-Oberpfalz.de

Oberpfalz-TV

Der Neue Tag

Mittelbayerische Zeitung

Wochenblatt

Nach oben

Wasserkraft, Solarparks und LED; Bericht über eine Veranstaltung des FW Landesarbeitskreises Energie und Umwelt

Wasserkraft, Solarparks und LED
Zu einer Veranstaltung des FW Landesarbeitskreises Energie und Umwelt trafen sich Interessierte Freie Wähler. Lesen Sie auf der FW-Oberpfalz.de Seite den Bericht zur Veranstaltung

Nach oben

Seit 1991 verleiht das Rock.Büro Süd jährlich den "Bayerischen Rockpreis PICK UP".

Das Rock.Büro Süd würdigt damit beispielgebendes Engagement von Einzelpersonen oder Institutionen zum Nutzen der Rock- und Pop-Szenen im Freistaat Bayern.

PICK UP stellt heraus, was einzelne bereits zuwege bringen oder was für andere machbar sein kann. Dazu zählte in der Vergangenheit das Engagement von Zeitungsverlagen für eigene Bandförderprojekte (SZ Stadt-Land-Rockfestival oder die "Rockbühne" der Nürnberger Nachrichten) ebenso, wie kommunales Engagement (das Übungsraumzentrum "Tabakfabrik" der Stadt Passau bzw. das Schulmusikförderprojekt "Unsere Show" der Stadt Augsburg), oder Jugendkulturprojekte wie das "Radio Klangbrett" des Stadtjugendrings Aschaffenburg. Lesen Sie hier mehr  Abgabe bis 26.08.2012!

Nach oben

Ein interessantes Förderprogramm, dass ich Ihnen nicht vorenthalten möchte ist  das VuVregio-Programm.

Grundsätzlich kann nur gefördert werden, wenn mindestens zwei der folgenden Grundkriterien erfüllt sind:

  •  
    • Stärkung der Verarbeitung und Vermarktung regionaler landwirtschaftlicher Erzeugnisse
    • Verbesserung der Produktqualität regionaler Erzeugnisse
    • Sicherung vorhandener oder Schaffung neuer Arbeitsplätze in der regionalen Ernährungswirtschaft
    • Verbesserung des Umwelt-, Natur- und Tierschutzes

Der Zuschuss beträgt bis zu 20 % der förderfähigen Ausgaben. Das förderfähige Ausgabenvolumen ist je Förderprojekt auf höchstens 250.000 Euro bei Investitionen und 50.000 Euro bei einmaligen Ausgaben (Vermarktungsmaßnahmen) begrenzt.

Informieren Sie sich hier!

Nach oben

Junge Freie Wähler

Bitte unterstützen Sie auch die Jungen Freien Wähler in der Oberpfalz und werben Sie hierfür Mitglieder. Unser JFW-Bezirksvorsitzender Matthias Penkala unterstützt sie gerne. Informieren Sie sich hier: http://www.jfw-oberpfalz.de/start.html

Nach oben

Bildungswerk BKB - Seminarangebote

Bitte nutzen Sie auch das vielfältige Angebot des BKB, das nicht nur Angebote in wichtigen Sachfragen der Kommunalpolitik offeriert sondern auch in vielen Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung. Bildungswerks für Kommunalpolitik Bayern (BKB) 

Nach oben

Meine Homepage und meine Sozialen Netzwerke

Besuchen Sie meine Homepage www.tanja-schweiger.de und informieren Sie sich über meine Arbeit in meinem Blog, über meine Termine, meine Anträge oder in meinen sozialen Netzwerken Facebook, Google+, Linkedin, Twitter über meine Tätigkeit als Abgeordnete.




Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich im Newsletterverteiler von MdL Tanja Schweiger eingetragen haben oder darum gebeten haben, in diesen aufgenommen zu werden. Erhalten Sie diesen Newsletter per Weiterleitung und möchten Sie sich selbst für den Newslettererhalt eintragen? Erhalten Sie diesen Newsletter und Sie möchten den Dienst gerne abbestellen? Dann schreiben Sie bitte ein Mail an: buergerbuero.schweiger@fw-landtag.de