Montag, 8. April 2013

Newsletter April 2013

Liebe Freie Wählerinnen,
liebe Freie Wähler,
liebe Empfänger meines Newsletters,

zum hoffentlich baldigen Frühjahrsbeginn möchte ich Sie hiermit wieder einmal über interessante Neuigkeiten informieren.


Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt, klicken Sie bitte hier

Herzliche Grüße

Ihre Tanja Schweiger

Landesversammlung in Geiselwind

Quelle: Mittelbayerische Zeitung

Diesen Samstag, den 13.04. findet um 10:30 Uhr die Aufstellungsversammlung für die bayernweite Bundestagsliste in Geiselwind statt. Ich bitte Sie persönlich, dass Sie, falls Sie auch Landesvereinigungsmitglied sind, diesen Termin wahrnehmen. Es werden auch Busse angeboten, bitte fragen Sie hierzu bei Ihrem Kreisverband oder in der Bezirksgeschäftsstelle nach.
FW Freie Wähler Bezirksverband Oberpfalz e.V.
Regensburger Straße 43
92318 Neumarkt i. d. Opf.
Telefon: 09181 - 512 959 8
Telefax: 09181 - 296 637
E-Mail: info@fw-oberpfalz.de

Der Bezirk Oberpfalz entsendet 4 Kandidaten, die sich über IHRE Unterstützung freuen:

http://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt/artikel/freie-waehler-vier-fuer-den-bundestag/900282/freie-waehler-vier-fuer-den-bundestag.html

Nach oben

Bitte besuchen Sie die Homepage des Bezirksverbandes Oberpfalz der Freien Wähler und nutzen Sie diese auch als Informationsplattform für die bevorstehenden Wahlkampftermine.

Gerne freuen wir uns über Beiträge aus den Ortsverbänden, die wir dann mit aufnehmen.

Hilfe in Sachen Internet und Facebook erhalten Sie von unserem Internetbeauftragten Florian Meyer  und unserem Bildungsbeauftragten Harald Portele. http://www.fw-oberpfalz.de/kontakt/

Nach oben

Jetzt bewerben!


Bis zum 12. Mai 2013 können Sie sich mit Ihrer Initiative bewerben, die zeigt, dass Alter eine attraktive Lebensphase ist!

Es sind Bewerbungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen willkommen, die den Mehrwert der gewonnenen Lebensjahre im Alter unterstreichen: aus der Zivilgesellschaft, aus Forschung und Wissenschaft, aus Unternehmen und aus Kunst und Kultur. Auch Medien, die sich um dieses Ziel verdient machen, kommen als Preisträger infrage.

Ausgezeichnet werden Initiativen von Einzelpersonen, Gruppen oder Institutionen, die eine große Ausstrahlung für die positive Wahrnehmung von Alter haben. Sie sollten mit Originalität überraschen und das Potential haben, neue Trends zu setzen.

Es können Ideen sein, die Altersgrenzen auflösen, sowie Initiativen, die die besondere Qualität der Lebensphase Alter herausstellen oder alten Menschen auf innovative Weise ein aktives Leben ermöglichen. Die Initiativen sind entweder schon realisiert worden oder befinden sich in der Umsetzungsphase. Weitere Informationen erhalten Sie hier:

http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/40563.asp

Nach oben

Interkommunale Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung der Kommunen stößt seit einiger Zeit auf reges Interesse der Beteiligten. Demographische Entwicklung, Globalisierungstendenzen und der Zwang zu kostengünstiger, Ressourcen schonender Aufgabenerfüllung verstärken das Interesse der Kommunen an den verschiedenen Formen der interkommunalen Zusammenarbeit. Informieren Sie sich hier über den aktuellen Trend:

Interkommunale Zusammenarbeit

Demographie-Leitfaden

Bauen und Demographie

Kommunale Partnerschaften

Praxisbeispiele

Falls Sie das landes- und bundespolitische Engagement der Freien Wähler in Bayern unterstützen wollen, können Sie hier Mitglied werden.

Nach oben

Bitte unterstützen Sie auch die Jungen Freien Wähler in der Oberpfalz und werben Sie hierfür Mitglieder. Unser JFW-Bezirksvorsitzender Matthias Penkala unterstützt sie gerne. Informieren Sie sich hier: http://www.jfw-oberpfalz.de/start.html

Nach oben

Bitte nutzen Sie auch das vielfältige Angebot des BKB, das nicht nur Angebote in wichtigen Sachfragen der Kommunalpolitik offeriert sondern auch in vielen Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung. Bildungswerks für Kommunalpolitik Bayern (BKB) 

Nach oben

Homepage Tanja Schweiger und Soziale Netzwerke

Besuchen Sie meine Homepage www.tanja-schweiger.de und informieren Sie sich über meine Arbeit in meinem Blog, über meine Termine, meine Anträge oder in meinen sozialen Netzwerken über meine Tätigkeit als Abgeordnete und vernetzen Sie sich gerne mit mir.

Nach oben


Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich im Newsletterverteiler von MdL Tanja Schweiger eingetragen haben oder darum gebeten haben, in diesen aufgenommen zu werden. Erhalten Sie diesen Newsletter per Weiterleitung und möchten Sie sich selbst für den Newslettererhalt eintragen? Erhalten Sie diesen Newsletter und Sie möchten den Dienst gerne abbestellen? Dann schreiben Sie bitte ein Mail an: buergerbuero.schweiger@fw-landtag.de

Nach oben