Freitag, 9. August 2013

Einladung zur 6. Station meiner Themenreise: Leben im Alter, aber wie?

Liebe Freie Wählerinnen,
liebe Freie Wähler,
liebe Empfänger meines Newsletters,

 

die sechste und vorläufig letzte Station meiner Themenreise steht an. Ich freue mich sehr, mit Ihnen das Thema: "Leben im Alter, aber wie?", im Landkreis Regensburg zu diskutieren und hoffe auf möglichst viele Teilnehmer! Um besser planen und zu können, freuen wir uns über eine Anmeldung.

Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt, klicken Sie bitte hier

Herzliche Grüße

 

Ihre Tanja Schweiger


Leben im Alter, aber wie?

Montag, 19. August 2013, 14.00 Uhr
Ort: RKT Wohnpark am Rathausplatz Rathausplatz 18, 84069 Schierling

Unsere Eltern und Großeltern haben für uns die Grundlage geschaffen, auf der wir heute leben. So, wie jeder von uns im Alter nicht vergessen sein will, stehen wir in gegenseitiger Verantwortung füreinander. Leben im Alter… So lange man wohlauf ist, die Familie um sich hat oder in seiner Nähe weiß, kein Problem. Was jedoch, wenn man auf Hilfe und Pflege angewiesen ist und Angehörige einen nicht oder nicht ausreichend unterstützen können? Die Gesellschaft altert, die Zahl der zu pflegenden Menschen steigt. Auf der anderen Seite fehlen Fachleute in der Kranken und Altenpflege. Die Politik muss gegensteuern, fordert nicht nur der Deutsche Pflegerat.
Programm:Bei einem Besuch im „Wohnpark am Rathausplatz“, dem neuen RKT Senioren- und Pflegeheim in Schierling, soll der Frage nachgegangen werden, wie die Lebensbedingungen für alte Menschen, insbesondere in Einrichtungen und Diensten der Altenhilfe, aussehen.

Wie steht es um die Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte?
Was tun gegen den Fachkräftemangel?

Tanja Schweiger im Gespräch mit

• Rudolf Bucher, Geschäftsführer der RKT Matt u. Wiesbauer OHG, dem Betreiber des Senioren- und Pflegeheims Schierling
• Bewohnerinnen und Bewohnern des RKT Senioren- und Pflegeheims

Nach oben

01. September. Politischer Frühschoppen in Regensburg

Politischer Frühschoppen auf der Regensburger Herbstdult mit

Hubert Aiwanger, Spitzenkandidat für die Landtagswahl
Tanja Schweiger, Bezirksvorsitzende und Spitzenkandidatin der Oberpfalz
Sebastian Hopfensperger, Bundestagskandidat 
Ludwig Artinger, Direktkandidat Landtag für die Stadt Regensburg 

Sonntag, 01. September 2013 10:00 Uhr im Hahn-Zelt

Der Wettbewerb „Staatlich anerkannte Öko-Modellregionen“ soll das ökologische Bewusstsein der Menschen in den Regionen und bei den politisch verantwortlichen Gremien in den ländlichen Räumen stärken. Hierbei haben Gemeindeverbünde die Chance, zukunftsfähige nachhaltige Ideen und Projekte fördern zu lassen. Diese Projekte sollen vorrangig regionale Wirtschaftskreisläufe, u.a. den Ausbau des Ökomarktes sowie den Öko-Fremdenverkehr, wesentlich verbessern. Lesen Sie hier mehr:

http://www.stmelf.bayern.de/landwirtschaft/oekolandbau/041255/index.php

Homepage Tanja Schweiger und Soziale Netzwerke

Besuchen Sie meine Homepage www.tanja-schweiger.de und informieren Sie sich über meine Arbeit in meinem Blog, über meine Termine, meine Anträge oder in meinen sozialen Netzwerken über meine Tätigkeit als Abgeordnete und vernetzen Sie sich gerne mit mir.

Nach oben


Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich im Newsletterverteiler von MdL Tanja Schweiger eingetragen haben oder darum gebeten haben, in diesen aufgenommen zu werden. Erhalten Sie diesen Newsletter per Weiterleitung und möchten Sie sich selbst für den Newslettererhalt eintragen? Erhalten Sie diesen Newsletter und Sie möchten den Dienst gerne abbestellen? Dann schreiben Sie bitte ein Mail an: buergerbuero.schweiger@fw-landtag.de

Nach oben