Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles




Bildungswerk

Übersicht der Seminarangebote des BKB

Seiteninhalt

Möglichkeit für jeden !! - NUR noch bis 28.05.2014 - !!

Seit Mitte April ist der Netzentwicklungsplan 2014 veröffentlicht, der nun in öffentlicher Konsultation bis zum 28.Mai 2014 Stellungsnahmen erlaubt

(externe Links)

http://www.netzentwicklungsplan.de/

(Anbei die Anleitung zur Beteiligung)

 

=============

 

Der Netzentwicklungsplan zum Download

Hier finden Sie Teil 1 (Kapitel 1 bis 7) als PDF-Datei (12,0 MB).
Hier finden Sie Teil 2 (Anhang) als PDF-Datei (26,0 MB).

Die Einzelkapitel des NEP zum Download

Zur besseren Handhabung finden Sie nachfolgend einzelne Kapitel zum Download:

Kapitel 1, 2 und 3: Einführung, Szenariorahmen und Marktsimulation PDF-Datei (1,4 MB)
Kapitel 4, 5 und 6: Netzanalysen, Übersicht Maßnahmen/Umsetzungsstand und Konsultation PDF-Datei (10,6 MB)
Kapitel 7: Fazit PDF-Datei (70,1 KB)
Anhang: Projektsteckbriefe Startnetz PDF-Datei (9,0 MB)
Anhang: Projektsteckbriefe Zubaunetz PDF-Datei (16,9 MB)

Factsheet zum NEP zum Download
Das Factsheet zum NEP finden Sie hier als PDF-Datei (159,8 KB).

Übersichtskarten des NEP zum Download
Die Übersichtskarten zum Startnetz und zum Szenario A 2024 finden Sie hier als PDF-Datei (4,7 MB).

 

=============

 

Zusätzliche Infos zu Einspruchmöglichkeiten gegen den Netzentwicklungsplan

 


Infos zu Einspruchsmöglichkeiten gegen den Netzentwicklungsplan (NEP)

by Frank Ambros

die wichtigsten Fakten des über 400 Seitigen Netzenwicklungsplans (NEP) wie unter (http://www.Stromautobahn.de zusammengefasst) , gegen die wir argumentieren können.

Hier klicken um die Zusammenfassung herunterzuladen.

Hier zählt jede Konsultation (Bürger, BIs, Vereine, Bürgermeister, Parteien, Institutionen...), denn nur wer jetzt eine Stellungsnahme abgibt, kann auch im weiteren Verfahren "mitarbeiten" und hat Anspruch im weiteren Verfahren gehört werden.
Alle, die KEINE Stellungsnahme einlegen, werden ab diesem Zeitpunkt NICHT MEHR GEHÖRT WERDEN!

Die Einspruchsfrist endet am 28.05.2014
Wie geht es mit der fristgerecht eingereichten Stellungsnahmen weiter? (Auszug aus http://www.netzentwicklungsplan.de - erstellt von Amprion/ 50Hertz Transmission)

Veröffentlichung der Stellungnahmen

Im Rahmen der Konsultation vom 16. April bis zum 28. Mai 2014 hat die Öffentlichkeit Gelegenheit, zu den ersten Entwürfen des Netzentwicklungsplans Strom 2014 und des Offshore-Netzentwicklungsplans 2014 Stellung zu beziehen. Sofern die Teilnehmer der Konsultation ihr Einverständnis dazu erklären, werden ihre Stellungnahmen hier veröffentlicht. Zuvor werden die Stellungnahmen geprüft und Beiträge von Privatpersonen anonymisiert. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass nach Erklärung des Einverständnisses bis zur Veröffentlichung ein gewisser Bearbeitungszeitraum benötigt wird.

Was passiert mit den Stellungnahmen?

Die Stellungnahmen werden in einem mehrwöchigen Prozess von den Übertragungsnetzbetreibern geprüft und ausgewertet und fließen in die Überarbeitung der ersten Entwürfe ein. Die zweiten Entwürfe, die im Sommer 2014 veröffentlicht werden, enthalten eine zusammenfassende Erklärung, wie die Konsultationsbeiträge NEP und O-NEP beeinflusst haben. Die ÜNB hoffen auf eine rege und konstruktive Beteiligung an der Konsultation 2014.

 

==========

 

Bereits vorformulierte Punkte:

 


Briefvorlagen zum Einspruch beim NEP

by Frank Ambros

Die Bürgerinitiative aus Burgthann stellt verschiedene Vorlagen zur Verfügung, die als Einspruch zum aktuellen Entwurf des Netzentwicklungsplans dienen. Die Einspruchsfrist endet am 28.05.2014.

Die Vorlagen können ausgedruckt und an die Bundesnetzagentur geschickt werden.

Hier klicken um die Vorlagen zu öffnen.