Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Freie Wähler wollen durch Massenpetition Stromtrasse verhindern

Nähere Informationen unter:

http://www.fw-bayern.de/index.php?id=238


Bildungswerk

Zu den Seiten des Bildungswerks der Freien Wähler BKB kommen Sie durch Klick auf den folgenden Link.

BKB-Bayern


 

Seiteninhalt

Wie wähle ich?

Die Stimmzettel für die Bürgermeister und Stadtratswahl 2014 in Abenberg

Wie wählt man den Stadtrat und Kreistag?

Bei den Stadtrats- und den Kreistagswahlen erhält der Wähler 3 Stimmzettel in Abenberg.

 

1.    Bürgermeisterwahl für die Gemeinde Abenberg

Es stehen 3 Kandidaten zur Wahl. Der Wähler kann ein Kreuz bei einem Bürgermeisterkandidaten setzen, z.B. Anton Friedrich.

 

2.     Stadtratswahl für die Gemeinde Abenberg

Es stehen 3 Parteien oder Wählervereinigungen zur Wahl. Die Kandidaten der Freien Wähler findet man auf Liste 5.

Jeder Wähler kann maximal 20 Stimmen (20 Stadträte) vergeben. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten.

A)  Listenwahl: Der Wähler kann die komplette Liste z.B. der Freien Wähler oben links ankreuzen. Jeder Kandidat erhält nun eine Stimme. Insgesamt wurden somit 20 Stimmen vergeben.

B)  Kumulieren: Man kann aber auch einzelnen Kandidaten maximal 3 Stimmen geben. Das nennt man häufeln (kumulieren).

Aber Vorsicht, in der Summe dürfen es nicht mehr als 20 Stimmen sein.

Ein Beispiel:

Anton Friedrich Platz 1 erhält 3 Stimmen
Thomas Wirth Platz 6 erhält 2 Stimmen
Martina Domeier    
Platz 7 erhält 2 Stimmen
Hannes Weid 
Platz 8 erhält 3 Stimmen

10 Stimmen sind nun vergeben. Die restlichen Stimmen können nun weitere Kandidaten erhalten oder der Wähler setzt zusätzlich ein Listenkreuz  z.B. bei den Freien Wähler.

C)  Panaschieren: Der Wähler kann aber auch Kandidaten aus verschiedenen Listen wählen, dies nennt man dann panaschieren. Auch hier ist es möglich den Kandidaten bis zu 3 Stimmen zu geben (häufeln).

 

3. Kreistagwahl für den Landkreis Roth

Es stehen mehrer Parteien oder Wählervereinigungen zur Wahl. Die Kandidaten der Freien Wähler aus dem Landkreis Roth findet man auf Liste 3.

Für Abenberg kandidieren:

Eugen Börschlein Platz 17
Anton Friedrich Platz 31
Regina Wenning Platz 42
Alexander Urmoneit   
Platz 56

Wichtig

Bitte wählen Sie alle Kandidaten aus Abenberg und alle Kandidaten aus den umliegenden Ortschaften (Kammerstein, Büchenbach und Spalt), unabhängig welcher Partei und Wählervereinigung sie angehören.

Nur so können wir erfolgreich die Politik im Landkreis zu unseren Gunsten mitbestimmen.

Jeder Wähler kann maximal 60 Stimmen (60 Kreisräte) vergeben. Der Wähler kann genauso wie bei der Stadtratswahl verfahren.

Weitere Infos unter

http://www.br.de/wahl/kommunalwahl-bayern-wahlrecht102.html