Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

04.01.2018

Feisthammel und Kroder treten an

Bezirkstag und Landtag (mehr)

Boxenstopp der Freien Wähler......[mehr]

 

Während die Netzbetreiber voraussichtlich im Frühjahr 2017...[mehr]

Neuer Geschäftsführer gewählt..........[mehr]

Zur Überraschung der Freien Wähler Kreisfraktion [mehr]

Soziales und Finanzen im Blick - Kreistagsfraktion besucht Rummelsberg mehr

Junge Freie Wähler Nürnberger Land gegründet....[mehr]

Zu den Seiten des Bezirksverbandes gelangen sie hier.  Link

Seiteninhalt

Freie Wähler im Nürnberger Land mit neuem Vorstand

11.05.2018

Neuer Vorstand des Kreisverbandes

Der Kreisverband der FREIEN WÄHLER im Nürnberger Land geht mit bewährter Führungsmannschaft in die kommenden Wahljahre 2019 und 2020. Der als 1. Vorsitzende wiedergewählte Röthenbacher Bürgermeister Klaus Hacker führt ein Team aus neuen und erfahrenen Vorstandsmitgliedern in den nächsten drei Jahren an. An seiner Seite bleibt der Hartensteiner Bürgermeister Werner Wolter als 2. Vorsitzender. Der 3. Vorsitzende Peter Dietl aus Leinburg stellte aus beruflichen Gründen seinen Posten zur Verfügung, neu gewählt wurde Martin Maier aus Lauf. Im mit knapp einhundert Freien Wählern gefüllten Saal im 'Grünen Baum‘ in Kühnhofen folgten die Mitglieder auch bei den weiteren Wahlen dem Motto: „Auf Bewährtem aufbauen und wo nötig entsprechend verändern.“ Neben Kreisgeschäftsführer Udo Krausser aus Röthenbach wurden auch die weiteren Vorstandsmitglieder weitgehend bestätigt. Das Ressort Internet & neue Medien übernimmt  zukünftig Holger Riedelbauch und bei den Beisitzern gibt es mit Adalbert Loschge, Michael Vahldiek und Evi Krausser einige neue Gesichter. Der FW Fraktionssprecher im Kreistag Robert Ilg und auch Landrat Armin Kroder  zeigten sich mit dem Ergebnis der Neuwahlen sehr zufrieden. „Die Freien Wähler im Nürnberger Land sind gut aufgestellt und zeigen bei den aktuellen politischen Themen – hier ist vor allem die Schließung des Krankenhauses in Hersbruck zu nennen – Zusammenhalt und großes Engagement.“, so Robert Ilg.

Angelika Feisthammel, Behindertenbeauftragte im Landkreis und FW Direktkandidatin für den Landtag stellte den Anwesenden die  Schwerpunkte ihrer politischen Arbeit vor. „Die Teilhabe behinderter Menschen an unserer Gesellschaft, die regionale Wertschöpfung bei der Erfüllung unseres Alltagsbedarfes, hier vor allem eine dezentrale Energieversorgung und natürlich die bedarfsgerechte, flächendeckende und wohnortnahe Gesundheitsversorgung in Bayern.“, liegen mir sehr am Herzen.“, so die Landtagskandidatin.

Zum Seitenanfang