Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Unsere Bezirks- und Landtagskandidaten 14. Oktober 2018

Wahlkreisvorschlag

Landtagswahl

Bezirkstagswahl

Bildungswerk

Zu den Seiten des Bildungswerks

Seiteninhalt

Infostand zum Volksbegehren "StrABS"

Rege Beteiligung an Unterschriftenaktion in Happurg

Gut angenommen - Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit zum Eintrag in die Unterschriftenliste.
Freundlich unterstützt - Martin Maier (links im Bild) vom Kreisverband der Freien Wähler im Nürnberger Land unterstützte das Happurger FWG-Team den ganzen Vormittag lang und gab Auskunft zum weiteren Verfahren.
Gerne engagiert - Das Info-Team der FWG Happurg, bestehend aus Gemeinderäten und Vorstandsmitgliedern, freute sich über die gelungene Aktion zum Wohle der Bürger.

Am Samstag, 17. Februar 2018 zwischen 8 und 12 Uhr bekamen Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Happurg die Gelegenheit, sich an einem Infostand am Happurger Marktplatz über die „StrABS“ und über das geplante Volksbegehren der Freien Wähler in Bayern zu deren Abschaffung zu informieren.

Es herrschte ein reger Betrieb am Samstagvormittag, und so konnten die anwesenden Gemeinderäte und Vertreter der FWG-Vorstandschaft einige neugierige Bürger persönlich über die viel kritisierten Straßenausbaubeitragssatzungen (= „StrABS“) aufklären und dafür gewinnen, sich in die Unterschriftenlisten einzutragen. Viele Bürger hatten sich im Vorfeld anscheinend schon näher damit befasst und kamen gezielt um sich einzutragen. Natürlich war auch der bevorstehende Straßenausbau der Ortsdurchfahrt Happurg für einige Anlieger ein wichtiges Thema, vor allem die Frage, ob bis zum Ende des Ausbaus der Ortsdurchfahrt die „StrABS“ wohl bereits abgeschafft sein werden und ihr Geldbeutel somit entlastet wird.

Auch wenn die Bayerische Staatsregierung angedeutet hat, die Straßenausbaubeitragssatzungen für Städte und Gemeinden abzuschaffen, ist es doch wichtig, mit der Unterschriftenaktion der Freien Wähler der sich abzeichnenden tatsächlichen Abschaffung noch einmal Nachdruck zu verleihen. Ziel ist es, in ganz Bayern 25.000 Unterschriften zu sammeln, damit ein Volksbegehren zur Abschaffung der „StrABS“ zugelassen wird. Mit dem Infostand der FWG Happurg und einer deutlich dreistelligen Zahl an gesammelten Unterschriften wurde ein kleiner Beitrag zur Erlangung dieses Ziels erreicht.

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihre Unterstützung! Auch weiterhin haben Sie die Gelegenheit sich in die Listen einzutragen.

 

Die Vorstandschaft der FWG Happurg