Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Zu den Seiten des Kreisverbandes gelangen Sie hier..

Seiteninhalt

08. April - Hauptversammlung

Teil-Neuwahl der Vorstandsschaft - Kroder übernimmt die FW Neunkirchen

Nach vierjähriger Amtszeit übergibt der Vorsitzende der freien Wähler in Neunkirchen a. Sand aus beruflichen Gründen den Vorsitz an Gerhard Kroder.

Turnus gemäß haben die freien Wähler der Gemeinde Neunkirchen zu der Mitgliederversammlung mit Neuwahlen nach Speikern ins Sportheim geladen.

Nach Abhandlung der Tagesordnung und den Berichten der Spartenleiter waren Neuwahlen durchzuführen. Der bisherige Vorsitzende Herr Wolfgang Ganser als auch sein Stellvertreter Herr Herbert Dressely standen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Des weiteren mussten der Schriftführer und der Kassierer neu besetzt werden. Aufgrund der guten Vorarbeit durch die Verwaltung konnte die folgende Wahl problemlos durchgeführt werden. Die Wahlergebnisse waren durchwegs einstimmig mit folgendem Ergebnis

Erster Vorsitzender Kroder Gerhard, Stellvertreter Haberberger Heinz, Schriftführer Haberberger Ralf, Kassierer Vetter Theresia, Kassenprüfer Strebel Manfred, Rauh Josef, Vergnügungsleiter Thomas Humsberger, Pressearbeit Heidamke Achim, Beisitzer Strebel Manfred, Humsberger Thomas. Der neu gewählte Vorsitzende bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern mit einem kleinen Präsent, verbunden mit dem Wunsch der weiteren Unterstützung und Mitarbeit bei der Freien Wähler.

In einem kurzen Statement machte Kroder deutlich, wie wichtig die Freien Wähler als weitere, politische Kraft in unserer Kommune ist. Seit der Gebietsreform 1972 sind die Freien Wähler in der Großgemeinde als Verein tätig. Weit vorher waren es Bürger, welche weder der CSU noch der SPD oder anderen Parteien angehörten, einfach eben Freie Bürger die sich um die Orte

kümmerten. Daraus rekrutierten sich die FW- Freie Wähler. 1972 mit zwei Gemeinderäten vertreten, steigerten sich die Freien Wähler bis zu fünf Mandatsträgern bis zu der letzten Wahl. Leider musste ein Mandat bei der letzten Wahl abgegeben werden. Ziel des neuen Vorsitzenden ist, das abgegebene Mandat zurückzuerobern, den Verein als auch die Fraktion zu verjüngen, sowie bei der nächsten Kommunalwahl 2014 einen ordentlichen, wählbaren Bewerber für das Bürgermeisteramt zu präsentieren. Gemeinderat Herr Haberberger gab einen kurzen Bericht aus dem Gemeinderat. Schnell war das Hauptthema gefunden. Das Investitionsprogramm konnte nur durch eine Neuverschuldung von 250.000 Euro verabschiedet werden. Wir Freien Wähler hätten dieses Programm gerne noch einmal auf den Prüfstand gestellt. CSU u. SPD fanden es nicht für nötig und sprachen von einem ausgeglichenen u. soliden Haushalt. Kurze Zeit nach der Verabschiedung des Haushalts war diese Neuverschuldung notwendig um die Zahlungsunfähigkeit der Gemeinde abzuwenden. Zum momentanen Zeitpunkt ist die Kasse wieder bereits mit 250.00 Euro im Minus. In der anschließenden Diskussion wurde über die Probleme wie neue Brücke über den Röthenbach ( Erlenstraße ), Brückenerneuerung ( Fauntreppen ), Turnhalle Rollhofen, Schulsanierung mit Hausmeisterwohnung, Bauhofsanierung, Vorplatz Bahnhof u. Bahnüberquerung Speikern ( Radweg ), sowie eine dringende, öffentlich WC-Anlage im Hauptort Neunkirchen sachlich diskutiert.

Übergabe Wolfgang Ganser an Gerhard Kroder
Die neuen Mirglieder des Vorstandes

Zum Seitenanfang