Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Zur Überraschung der Freien Wähler Kreisfraktion [mehr]

FW zur Milchpreiskrise...[mehr]

Kreisklausur der Fraktion

Klausurtagung der Kreistagsfraktion der FREIEN WÄHLER im Nürnberger Land [mehr]

Neuer Vorstand gewählt...[mehr]

Freie Wähler Kreistagsfraktion besucht das Herrmann-Kessler-Stift...mehr

Freie Wähler Kreistagsfraktion im Nürnberger Land besucht die generalsanierte Johannes-Scharrer-Realschule in Hersbruck.....mehr

Soziales und Finanzen im Blick - Kreistagsfraktion besucht Rummelsberg mehr

Junge Freie Wähler Nürnberger Land gegründet....[mehr]

Zu den Seiten des Bezirksverbandes gelangen sie hier.  Link

Seiteninhalt

22.04.2006

Joachim Lang neuer 1. Vorsitzender

Joachim Lang neuer 1. Vorsitzender der Freien Wähler des Kreisverbandes Nürnberger Land

Zu einer Delegiertenversammlung der Freien Wähler hatte der Kreisverband Nürnberger Land nach Kleedorf in das Hotel „Zum alten Schloß“ eingeladen.

Dabei standen auch die Neuwahl der Vorstandschaft auf der Tagesordnung. Leinburgs 1. Bürgermeister Joachim Lang wurde einstimmig zum Nachfolger von Klaus Hähnlein gewählt.   Der 1. Vorsitzende des Kreisverbandes Nürnberger Land, Fraktionssprecher, Kreis- und Bezirksrat Klaus Hähnlein begrüßte in der sehr gut besuchten Versammlung neben den Delegierten aus den Ortsverbänden auch Landrat Helmut Reich, die Bürgermeister aus Leinburg, Joachim Lang, aus Pommelsbrunn, Werner Oberleiter und aus Hartenstein, Werner Wolter, die Bezirksvorsitzende der Freien Wähler, Karin Knorr, den Ortsvorsitzenden der UBB Kirchensittenbach Reinhold Albert sowie den Ehrenvorsitzenden Manfred Scheld und das Ehrenmitglied Manfred Bösler. Der Ortsvorsitzende der UBB Kirchensittenbach,

Reinhold Albert hieß die Anwesenden willkommen und stellte seine Heimatgemeinde vor. Die Bezirksvorsitzende der Freien Wähler Karin Knorr betonte in ihrem Grußwort die gute Beziehung zwischen Bezirksverband und Kreisverband Nürnberger Land. In seinem Bericht gab der scheidende 1. Vorsitzende Klaus Hähnlein – er kandidiert nicht mehr für das Amt des 1. Vorsitzenden – einen Rückblick auf seine 12-jährige Amtszeit als Vorsitzender des Kreisverbandes der Freien Wähler. Er zeichnete die insgesamt positive Entwicklung der Freien Wähler in diesen Jahren und ihre Erfolge in der Kommunalpolitik nach. Immer mehr Bürger setzen ihre Hoffnung auf die Politik ohne Parteibuch, wie sie von den Freien Wählern praktiziert wird. Klaus Hähnlein dankte allen Mitgliedern, die ihm bei seiner Arbeit tatkräftig unterstützt haben. Er versicherte, weiterhin seine Kraft für das Wohl der Freien Wähler und der Bürger einzusetzen. Der anschließende Bericht des Schatzmeisters Joachim Fichtner belegte besonnenes Wirtschaften und eine einwandfreie und sehr ordentliche Kassenführung im Kreisverband. Dies wurde auch durch die Kassenprüfer Hans Quenzler und Günter Mertel bescheinigt und ihm sowie der gesamten Vorstandschaft von den Delegierten Entlastung erteilte.

Unter der erfahrenen Leitung des Ehrenvorsitzenden Manfred Scheld als Wahlleiter wurden die Neuwahlen der Vorstandschaft durchgeführt. Zum neuen 1. Vorsitzenden des Kreisverbandes Nürnberger Land wählten die anwesenden 91 Delegierte aus 22 Ortsverbänden einstimmig den 1. Bürgermeister der Gemeinde Leinburg und 1. Vorsitzenden des Ortsverbandes Leinburg der Freien Wähler, Joachim Lang. Er nahm die Wahl an und dankte den Delegierten für ihren großen Vertrauensbeweis. In ihren Ämtern einstimmig bestätigt wurden: der 2. Vorsitzende Werner Wolter, 1. Bürgermeister von Hartenstein der 3. Vorsitzende Georg Schneider, Ortsverband Altdorf der Schatzmeister Joachim Fichtner, Ortsverband Röthenbach der Schriftführer Georg Friedrich, Ortsverband Schnaittach der Geschäftsführer Georg Steger, Ortsverband Hartenstein die Pressewartin Vera Dietl, Ortsverband Leinburg der Internetbeauftragte Kurt Grötsch, Ortsverband Hartenstein die Frauenbeauftragte Edith Würth, Ortsverband Lauf der Seniorenbeauftragte Rüdiger Hein, Ortsverband Lauf Neu gewählt wurde Markus Meyer vom Ortsverband Burgthann als Jugendbeauftragter, da der bisherige Amtsinhaber „altersbedingt“ für dieses Amt nicht mehr kandidieren kann. Als Beisitzer wurden gewählt: Robert Ilg, Ortsverband Hersbruck, Werner Oberleiter, 1. Bürgermeister von Pommelsbrunn, Reinhold Albert, Ortsverband Kirchensittenbach, Adolf Pohl, Ortsverband Lauf und Klaus Vitzthum, Ortsverband Burgthann. Als Kassenprüfer wurden Hans Quenzler, Ortsverband Pommelsbrunn und Günter Mertel, Ortsverband Alfeld wiedergewählt. Ebenso ohne Gegenstimmen fiel die Wahl als Delegierte für Bezirks- und Landesversammlungen auf Joachim Lang und Werner Wolter sowie als deren Stellvertreter auf Klaus Hähnlein und Georg Friedrich, beide Ortsverband Schnaittach.

Während der Auszählung der Stimmen berichtete Landrat Helmut Reich über die aktuelle Kreispolitik. Intensiv befaßte er sich dabei mit dem Haushalt des Kreises. Nachdem alle Tagesordnungspunkte erledigt waren, bedankte sich der 2. Vorsitzende, Werner Wolter, bei Klaus Hähnlein für die in den letzten 12 Jahren geleistete Arbeit als 1. Vorsitzender des Kreisverbandes Nürnberger Land. Im Namen des Vorstandes überreichte er Klaus Hähnlein einen Geschenkkorb. Werner Oberleiter erinnerte in einer kurzen Dankesrede an die gemeinsame Zeit, die er mit Klaus Hähnlein sowohl im privaten als auch im politischen Bereich erlebte. Er stellte die politische Karriere des scheidenden Vorsitzenden dar. Seinen Dank an Klaus Hähnlein für den starken persönlichen Einsatz für die Sache der Freien Wähler verband er mit der Hoffnung, dass Klaus Hähnlein auch in Zukunft aktiv seine Erfahrungen und politische Energie den Freien Wählern zur Verfügung stellen werde. Im Anschluß wurden auch die bisherigen Vorstandsmitglieder Friedrich Maiß, Ortsverband Alfeld, Richard Waller, Ortsverband Altdorf und Hans Gebhardt, Ortsverband Schnaittach mit Dankesworten und einem kleinen Präsent geehrt. Der neue Vorsitzende des Kreisverbandes, Joachim Lang versprach in seinem Schlußwort seine neue Aufgabe aktiv anzupacken. Er betonte, dass er sich auf die neue Aufgabe freue und den bisherigen Kurs der Freien Wähler im Kreisverband fortsetzen möchte.

Pressewartin Vera Dietl (Kreisverband Freie Wähler Nürnberger Land)