Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Zur Überraschung der Freien Wähler Kreisfraktion [mehr]

FW zur Milchpreiskrise...[mehr]

Kreisklausur der Fraktion

Klausurtagung der Kreistagsfraktion der FREIEN WÄHLER im Nürnberger Land [mehr]

Neuer Vorstand gewählt...[mehr]

Freie Wähler Kreistagsfraktion besucht das Herrmann-Kessler-Stift...mehr

Freie Wähler Kreistagsfraktion im Nürnberger Land besucht die generalsanierte Johannes-Scharrer-Realschule in Hersbruck.....mehr

Soziales und Finanzen im Blick - Kreistagsfraktion besucht Rummelsberg mehr

Junge Freie Wähler Nürnberger Land gegründet....[mehr]

Zu den Seiten des Bezirksverbandes gelangen sie hier.  Link

Seiteninhalt

05.11.2006

Manfred Boesler feierte 80. Geburtstag

Von links: Georg Steger (Geschäftsführer FW Kreisverband), Karl Fischer (2. Bürgermeister), Uwe Blöchinger (1.Vorsitzender OV Alfeld), Günter Mertel (Vorstandsmitglied OV), Frau Boesler, Jubilar Manfred Boesler, Werner Wolter (Stellv. Kreisvorsitzender), Robert Meier (Stellv. Vorsitzender OV), Hermann Maul (Vorstandsmitglied OV)

Aktiver Achtziger

Alfeld, Lieritzhofen - Manfred Boesler feierte 80. Geburtstag. Bei bester Gesundheit konnte Manfred Boesler im Kreise seiner Familie und einer Abordnung der Freien Wähler seinen 80. Geburtstag feiern. Als stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes der Freien Wähler überbrachte Hartensteins Bürgermeister Werner Wolter dem Ehrenmitglied die besten Glückwünsche und überreichte ein Präsent. Er betonte, dass Manfred Boesler durch seine langjährigen Aktivitäten im Kreisverband hervorragende Verdienste erworben hat. Im Namen des Ortsverbandes Alfeld gratulierte 1. Vorsitzender Uwe Blöchinger dem Ehrenvorsitzenden und überreichte einen Geschenkkorb. Der Jubilar hat den Ortsverband mit gegründet und war 30 Jahre lang dessen 1. Vorsitzender. Die Entwicklung des Ortsverbandes wurde nachhaltig durch ihn geprägt. Zu den Gratulanten gehörte auch Alfelds 2. Bürgermeister Karl Fischer, der im Namen der Gemeinde Alfeld gratulierte und ein Geschenk überreichte. Er hob hervor, dass das Geburtstagskind durch seine 24-jährige Tätigkeit im Gemeinderat, davon 6 Jahre als 2. Bürgermeister, die Entwicklung der Gemeinde Alfeld entscheidend mit geprägt hat. Als Lehrer und späterer Schulleiter war Manferd Boesler von 1953 bis 1975 in Lieritzhofen und von 1976 bis 1991 in Alfeld tätig und hat sich auch hier große Anerkennung und Verdienste erworben. Fischer bemerkte, dass unter der Vielzahl von ehemaligen Schülern sich auch Alfelds derzeitige Bürgermeister befanden. Der Jubilar begeisterte alle Gratulanten durch seinen immer noch sehr wachen und scharfen Verstand. Er steht dem Orts- und Kreisverband der Freien Wähler weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. In geselliger Runde fand der Abend seinen Ausklang.