Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Mauern

Liebe Besucher unserer Homepage,

schön, dass Sie uns gefunden haben und bei uns vorbeischauen. Auf diesen Seiten bieten wir Ihnen Gelegenheit, sich über die kommunalpolitischen Themen rund um unsere Gemeinde Mauern zu informieren. Sie finden hier einen Überblick über die Vorstandsmitglieder, alle Mandatsträger der FW im Gemeinderat und natürlich immer wieder neue Berichte und Terminhinweise über zukünftige Aktivitäten unseres Ortsvereines.

Ihre FREIE WÄHLERGEMEINSCHAFT MAUERN

 


Antrag auf Volksbegehren gegen die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen

Volksbegehren zur STRABS vom 13 Juli bis 26. Juli 2018. Stimmberechtigt sind alle für die Landtagswahl stimmberechtigten Bürger.

Alles zu diesem Volksbegehren, aktuelle Entwicklungen und häufige Fragen, wie es mit dem Antrag auf ein Volksbegehren jetzt weitergeht, sind unter diesem Link zu erfahren.

MdE Ulrike Müller zu Gast in Mauern

Zu einer Infoveranstaltung lud Ende März der Kreisverband der FW die Europaabgeordnete Ulrike Müller ein. Im Mittelpunkt standen Fragen zur zukünftigen Ausrichtung der Argrarpolitik über das Jahr 2020 hinaus.

Ulrike Müller, ehemalige Abgeordnete des Bayerischen Landtages, ist seit 2014 im EU-Parlament. Für die 55jährige Allgäuerin steht Europa an einem Wendepunkt. Landwirtschaft wird zukünftig mit vielen anderen Herausforderungen konfrontiert. Migration, Grenzabsicherung oder Finanzlücken durch den BREXIT seien nur einige Unwägbarkeiten in der zukunftigen EU-Politik. Müller warb für kleinere und mittlere landwirtschaftliche Betriebe, um den Markt für regional erzeugte Produkte zu fördern. Wichtig sei ihr, dass sich europakritisches Denken nicht ausbreiten darf. Strenge Richtlinien in Deutschland, die oftmals über die EU-Vorgaben hinausgehen, führen in der Bevölkerung oft dazu, dass die EU als überbürokratisiert empfunden wird.

Vor den 30 Zuhörern kamen auch Umwelt und Klimaziele zur Aussprache. MdL Benno Zierer kritisierte, dass Feinstaubbelastung und Schadstoffe massiv bei Dieselfahrzeugen bemängelt wird, ohne die vielen Tonnen an Kerosin des Flugverkehrs in die Diskussion der Umweltbelastung mit einzubeziehen. Auch die ständige Rechtfertigung der Landwirte über Förderprogramme bereits genügend Förderung zu erhalten sei so unbefriedigend. Die zur Förderung bereitgestellten Gelder werden oft für strukturfördernde Maßnahmen wie z.B. Brücken- und Straßenbau ausgegeben, die mit der Landwirtschaft an sich nichts zu tun haben.

(Foto K. Baumeister)

Aufstellung Freie Wähler zur Landtags-bzw. Bezirkstagswahl am 14.10.2018

Bei der Delegiertenversammlung der FW in Oberhaching wurde am 17. März die Kandidatenlisten für Oberbayern festgelegt. Der Freisinger Abgeordnete Benno Zierer erhielt dabei den Listenplatz 4. Unsere 2.Bürgermeisterin und Kreisvorsitzende der FW in Freising Maria Scharlach, die als Listenkandidatin in die Bewerbung um die Wählerstimmen antritt, erhielt Platz 39.

Der Listenplatz ist garnicht so entscheidend, erklärte Zierer."Wichtig ist, dass ich wieder das Vertrauen der Menschen im Landkreis erhalte". Benno Zierer ist wieder der Direktkandidat der Freien Wähler im Stimmkreis Freising. Der 61jährige wurde bei der letzten Wahl 2013 mit 10 500 Stimmen aus dem Landkreis von Platz 42 in den Landtag gewählt. Alle 5 Abgeordnete aus Oberbayern stellen sich auch in diesem Jahr wieder zur Wahl.

Rainer Schneider aus Neufahrn, der Fraktionschef im Bezirkstag, führt die Liste der Bezirkstagskandidaten an. Marianne Heigl aus Oberrappersdorf reiht sich auf Listenplatz 3 ein.

Jahreshauptversammlung 2017

Die diesjährige Jahreshauptversammlung lag ziemlich genau in der Halbzeit zwischen den Kommunalwahlen. Neben einem Rückblick auf die Aktivitäten der FW gab es diesmal auch eine kleine Bilanz durch Bgm. Georg Krojer auf bereits angegangene bzw. zukünftige Projekte in unserer Gemeinde.

Nicht zu kurz kamen auch unsere langjährigen Mitglieder. Die FW bedanken sich bei ihnen für die 20-jährige Treue in unserem Ortsverein.

(Foto: K. Baumeister)

20 Jahre Freie Wählergemeinschaft Mauern e.V.

Unser Ortsverein wird 20 Jahre. Der Beitrag dazu aus unserer Dezemberausgabe von Mauern Aktuell ist hier abrufbar.

Unsere Ziele nach der Kommunalwahl 2014

Transparenz:

  • Einrichtung einer Bürgersprechstunde
  • Regelmäßige sachbezogene Information an die Bürger

Infrastruktur:

  • Erweiterung des Radwegnetzes Mauern - Hörgertshausen
  • Hochwasserschutz durch sinnvolle Rückhaltemöglichkeiten
  • Sanierung des Straßennetzes
  • Sicherstellung der ärtzlichen Versorgung
  • Sanierung des Kanalnetzes
Wachstum:
  • Ausweisung von Gewerbeflächen
  • Gestaltung von Freizeitflächen
  • Bedarfsgerechte Erschließung von neuem Wohnraum

Generationengerechte Gestaltung:

  • barrierefreies Bauen und Gestalten von öffentlichen Straßen,
    Plätzen und Gemeindeeinrichtungen
  • Fortführung der Jugend- und Vereinsarbeit
  • Voranbringen eines Seniorenzentrums

Energiewende:

  • Förderung des Einsatzes erneuerbarer Energien
  • Langfristige Sicherstellung einer bezahlbaren Energieversorgung

Georg Krojer

1. Bürgermeister

Gemeinde Mauern

-> Ihre Wünsche sind unsere Ziele !

-> Solide Finanzpolitik für eine sichere Zukunft !

-> Bürgernah, sachbezogen, unabhängig !



Aktuelle Berichte aus dem Gemeinderat

Die aktuellen Berichte aus dem Gemeinderat finden sie auf diesem externen Link auf der Seite der Gemeinde Mauern.

Willkommen bei den Freien Wählern in Mauern

FREIE WÄHLER engagieren sich ehrenamtlich zum Wohle unserer Städte und Gemeinden und ihrer Bürger.

FREIE WÄHLER orientieren sich nicht an einer Parteiideologie, sondern folgen ihrem Gewissen und suchen nach den besten Sachlösungen.

FREIE WÄHLER - Bürger machen Politik für Bürger.