Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Aktuelles aus dem Landtag

Informationen zur Landtagsfraktion der Freien Wähler Bayern finden Sie unter www.fw-landtag.de.


Aktuelles aus dem Europaparlament

FW in Europa - Für ein Europa der Bürger und Regionen!

Website unserer Europaabgeordneten Ulrike Müller



Onlineshop FW-Werbemittel

Druck- und Streuartikeln der FREIEN WÄHLER finden Sie in unserem Werbemittelshop unter http://werbeshop.fw-bayern.de!


Anmeldung zu unserem Newsletter

Sie wollen unsere aktuellen Informationen direkt bekommen?
Dann melden Sie sich einfach hier an!


Seiteninhalt

"Fraktion vor Ort" in Altusried

"Fraktion vor Ort" in Altusried

Müller: Kommunen benötigen Unterstützung bei der Ortsentwicklung

Ob es um Leerstände in den Innenstädten geht, Infrastruktur oder Wirtschaftsstandorte: viele bayerische Gemeinden haben große Probleme bei ihrer innerörtlichen Entwicklung. Auch die Gemeinde Altusried im Oberallgäu kämpft derzeit gegen eine Verödung ihres Ortszentrums, insbesondere die Lebensmittelversorgung für weniger mobile Bürger bereitet Sorgen. Die Kommunen fühlen sich bei der Bewältigung dieser entscheidenden Zukunftsaufgaben von der Staatsregierung vielfach im Stich gelassen, wie Ulrike Müller, stellvertretende Vorsitzende der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, berichtet. Doch Lösungen müssen jetzt gefunden, die Gemeinden sofort unterstützt werden – sonst drohen Abwanderung und Bedeutungsverlust: „Ohne ein funktionierendes Ortszentrum werden immer mehr Bürger und Gewerbetreibende in die größeren Städte abwandern“, verdeutlicht Müller.

Die Landtagsabgeordnete will sich deshalb selbst ein Bild machen und im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ Altusried im bayerisch-schwäbischen Landkreis Oberallgäu besuchen. Müller wird von Bürgermeister Heribert Kammel im Rathaus empfangen und anschließend die Freilichtbühne sowie das Emmentalerwerk in Kimratshofen besichtigen. In zwei Diskussionsrunden mit Vertretern verschiedener örtlicher Vereine wird es dann um die Schwierigkeiten einer Innerortsentwicklung sowie um das bürgerschaftliche Engagement zum Erhalt von Dorfwirtschaften und –sälen gehen.

Dazu laden wir Sie herzlich ein:

Freitag, 7. Februar 2014

14.30 Uhr: Besichtigung der Freilichtbühne

15.30 Uhr: Diskussion über die Schwierigkeiten einer Innerortsentwicklung

16.30 Uhr: Besuch des Emmentaler Milchwerks im Kimratshofen

18.00 Uhr: Diskussion im Landgasthof Alte Post, Am Kirchberg 2, 87452 Altusried

 

Auf Ihr Kommen freuen wir uns. Anmeldung per Email an elisabeth.schnaller@fw-bayern.de