Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Straßenausbau: Wiederkehrende Beiträge bald auch im Landkreis Augsburg?

Kreisräte der FREIEN WÄHLER haben sich im pfälzischen Pirmasens über ein Erfolgsmodell informiert.

Unsere Kandidaten für die Bundestagswahl

finden Sie unter www.7-schwaben-fuer-berlin.de.

SOMMERFEST

Sonntag, 20. August 2017

Stadelbräu Adelsried

Energiewende vorantreiben

Mit Bezug zur Sitzung des Umwelt- und Energieausschusses des Landkreises Augsburg am 22.05.2017 in der bifa Umweltinstitut GmbH in Augsburg-Lechhausen fordern die Freien Wähler ein beherzteres Vorgehen bei der Energiewende im Landkreis.

Bundestagswahl

Dr. Markus Brem einstimmig zum schwäbischen Spitzenkandidat zur Bundestagswahl gewählt.

ÖPNV-Tarifgipfel

Drei Zonen sind genug: Parteifreie im AVV-Tarifgebiet machen sich für ländlichen Raum und regionalen Mittelstand stark und initiieren einen ÖPNV-Gipfel.

Klausurtagung FW Schwaben

Teilnahme an der Bundestagswahl beschlossen.

Aktuelle Pressemitteilungen

zu den politischen Themen im Landkreis Augsburg finden Sie hier.

Seiteninhalt

Kreistag: FW stellen sich neu auf

16.12.2016

Kreistag: Freie Wähler stellen sich neu auf

Neuer Bezirkschef Dr. Markus Brem übergibt Fraktionsvorsitz an Fabian Mehring

 

Die zweitgrößte Fraktion im Augsburger Kreistag hat einen neuen Vorstand. Am vergangenen Montag wählten die Kreisräte der Freien Wähler einstimmig Fabian Mehring aus Meitingen zum neuen Fraktionsvorsitzenden. Zur Neuwahl war es gekommen, weil der bisherige Fraktionssprecher, Dr. Markus Brem aus Gersthofen, im Sommer zum Bezirksvorsitzenden der Freien Wähler in Schwaben aufgestiegen war. Im Zuge dessen hatte Brem darum gebeten, ab dem neuen Kalenderjahr zugunsten seiner überregionalen und beruflichen Aufgaben in der Kreispolitik entlastet zu werden. Mehring war bereits zuvor einer der beiden Stellvertreter Brems gewesen und rückt nun an die Spitze der Fraktion. „Damit ist ein geordneter Übergang sichergestellt, mit dem wir Freien Wähler uns noch breiter und zukunftsorientiert aufstellen“, freut sich Bezirkschef Dr. Brem.

 

Ebenfalls einstimmig wurden auch Mehrings beide Stellvertreter durch ihre Fraktionskollegen in ihre neuen Ämter gewählt. Demzufolge übernimmt einerseits Gessertshausens bisherige Rathauschefin Claudia Schuster neue Spitzenverantwortung für die Landkreis-FW. Neben ihr gehört zukünftig der langjährige Dinkelscherbener Kommunalpolitiker und FW-Energieexperte Peter Kraus der Fraktionsspitze an. Komplettiert wird das neue Führungsquartett im Augsburger Kreistag von Zusmarshausens Altbürgermeister Albert Lettinger, den die FW-Kreisräte zu ihrem Fraktionsgeschäftsführer berufen haben.

 

„Unsere neue Mannschaftsaufstellung spiegelt die ganze breite unserer Gesellschaft über die Grenzen von Geschlechtern und Generationen hinweg wieder. Ich bin sicher, dass wir damit gute Landkreispolitik machen werden“, prognostiziert Biberbachs Bürgermeister Wolfgang Jarasch. Darüber, dass die Parteifreien aus dem Landkreis Augsburg nun über alle Politikebenen hinweg hervorragend aufgestellt seien, freut sich Kreisrat Stefan Steinbacher: „Mit Johann Häusler im Landtag, Markus Brem an der Bezirksspitze, unserer neuen Führungsspitze im Kreistag und unseren Bürgermeistern vor Ort prägen wir Politik auf allen Ebenen und machen den Bürgern ein ganzheitliches Angebot als echte bürgerlich-liberale Alternative zu den Altparteien“, so Steinbacher.

 

Geehrt vom Vertrauensbeweis seiner Fraktionskollegen zeigte sich indes der designierte Fraktionsvorsitzende Fabian Mehring: „In meinem vergleichsweise jungen Lebensalter bereits so viel Verantwortung für unsere Region übernehmen zu dürfen, ist eine große Aufgabe, vor der ich Respekt habe. Zeitgleich freue ich mich aber sehr darauf, den Wählerauftrag der Menschen aus dem Landkreis mit Leben zu erfüllen und unsere Heimat als zweitstärkste politische Kraft aktiv mitzugestalten“, so Mehring, der mit 27 Jahren zu den jüngsten Inhabern einer vergleichbaren Position in Bayern gehört.

Der neue Fraktionsvorsitzende heißt Fabian Mehring.